MOLARIS Natur-Projektschule

MOLARIS ist das vom Kulturverein Zschoner Mühle e.V. entwickelte Konzept für einen außerschulischen Lernort, an dem umfassendes Wissen über grundlegende Bereiche menschlicher Lebensprozesse spielerisch, anschaulich und experimentell erlebbar vermittelt werden kann. Hier sollen Kinder und Jugendliche ihre Umwelt und die Natur erkennen, erleben, und für ihre Gesetzmäßigkeiten und Geheimnisse sensibilisiert werden.

Die MOLARIS Natur-Projektschule bedankt sich bei der Stiftung Sauberes Wasser Europa und der Gemeinde Mobschatz für deren Unterstützung und Förderung.


Unsere Kindergarten -, Schul,- und Integrationsprojekte 2016

Naturnah-Kulturvoll-Erlebnisreich
Buchbar: verein@zschoner-muehle.de, z.H. Frau Winkler .  Sie werden kontaktiert. Bitte Telefonnummer angeben!

 Modul: 1. Erlebnismühlenkundestunde
Deutsch /Englisch
2. Getreidekundestunde
3. Mühle und Brot
Kurzinhalt: Anschauliche Wissens-Vermittlung der Funktionsweise der Wassermühle vom Wasserrad bis Beutelkasten Anschauliche Wissens-Vermittlung der Kulturgeschichte des Getreides & des Brotbackens / inkl. eigenes Brot backen Modul 1 und 2
Altersgruppe: ab 5 Jahre ab 5 Jahre ab 5 Jahre
Dauer: ca. 1 h ca. 2 h inkl. Brotbackzeit 2 ,5 h inkl. Brotbackzeit
Kosten: 3,- €
1 Begleiter/in frei, weitere je 3,00 €
(Barzahlung)
4,- €
1 Begleiter/in frei, weitere je 4,00 €
7,- €
1 Begleiter/in frei, weitere je 7,00 €
Mindestpreis: 50,- € 60,- € + 7,50 € Holzpauschale 110,- €
Teilnehmer: bis 35 bis 25 bis 25
Termine nach Reservierung: Montag–Donnerstag
9–12 Uhr
Montag–Donnerstag
9–12 Uhr
Montag–Donnerstag
9–12 Uhr
 Jahreszeit:  von April bis November  von April bis November  von April bis November
Vorreservierung bis 14 Tage vor Veranstaltung dringend empfohlen!
Anmeldung Kontaktformular Tel.: 03 51 4 21 02 57 oder 01721424277 (SMS oder Anruf)

Informationen für Kindergärten/Schulen/Horte

oberschlächtiges Wasserrad der Zschoner Mühle

Der Müller/die Müllerin empfängt Sie mit den Kindern im Innenhof der Mühle. Außentoiletten stehen zur Verfügung. Vor den Veranstaltungen dürfen
Sie/Ihr gern bei schönem Wetter den Innenhof/, bei Regen den Mühlenkeller zum Frühstück nutzen.
Planen Sie bitte diese Ankunftspause mit ein. Bitte nehmen Sie/Ihr alle Verpackungsmaterialien wieder mit.
Für das Brotbacken machen sich kleine Bäckerschürzen und ein Stoffbeutel für das selbstgebackene Brot gut und sind erwünscht.
Sie erhalten eine Quittung für Ihre Barzahlung. Nach der Veranstaltung ist ein Mittagessen/Getränk über die Gartenwirtschaft möglich (Vorbestellung).

 

Auf besonderen Wunsch

Mühlenkundestunde mit dem Mühlengeist und Müller – als Überraschung für Schulabschlussausflüge, Zuckertütenfeste, Wandertage und mehr.
Kosten wie bei Mühlenkundestunde zuzgl. 50,- €
Muki möchte: 50,- € (Spende für Wasserrad, Erhalt der Mühlenanlage zu Gunsten des Kulturvereins)

Lesung mit Muki aus dem Mühlengeisterbuch inkl. Führung mit Müller/in
Kosten wie bei Mühlenkundestunde zuzgl. 25,- €
Muki möchte : 25,- € (Spende für weiteren Druck der „Mühlengeistergeschichten)

DAS BACHMÄNNLEIN
Am Zschoner Bach lebt ein Bachmännlein und sorgt für Ordnung und Sauberkeit, so dass sich die Fischlein darin wohlfühlen. Seine Freunde sind die Libelle, die Schnecke und ein Frosch. Am Zschoner Bach lebt auch der mürrische Wurzelgeist Knurzelputz, der auf hinterhältige Weise das Bachmännlein und seine
Freunde aus ihrem Lebensrevier vertreibt und dabei noch den Bach austrocknen lässt. Werden die Tiere sich gegen den Wurzelgeist behaupten können? Höchste Eile ist geboten!
Ein Puppenspiel für Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren
Preis: 5,- € /Kind, 1 Begleiter frei, weitere 5,- €
Mindestteilnehmerzahl 40 oder Mindestbetrag 200,- €
Termine: nur am Freitag 10.00 – 11.00 Uhr

Die MOLARIS  Module im Detail

1. Erlebnismühlenkundestunde

Der-Müller-in-der-Wasserradgrube

Die Alten sangen: „Es klappert die Mühle am rauschenden Bach…“.
Auch noch heute knirscht und klappert es, wenn Wasser das Räderwerk in Bewegung setzt. Allein das oberschlächtige Wasserrad mit seinem Durchmesser von 6,20m lässt den alten Fachwerkbau bis in die Grundmauern beben.
Seit Jahren ist die historische Mühlenführung über die Grenzen Dresdens hinweg bekannt. Es hat sich herumgesprochen, dass sie für jung und at besondere Erlebnisse bietet. Dabei spielt das Flair einer funktionierenden Wassermühle seine Rolle. Und vor allem wird Licht in den von Legenden und Geheimnissen umrankten Mühlenalltag gebracht.
Ist die Windmühle älter als die Wassermühle? Was ist ein Katzenstein, wo ist die Königswelle? Wieso tanzt ein Tänzer im Mühlenbied? Wie lautet der Müller-Gruß?
Fragen werden beantwortet, einige Geheimnisse gelüftet. Es ist ein lustiges lehrreiches Muss, das Grundmodul der MOLARIS-Natur-Projektschule.

Dauer: ca. 1 h

Preis pro Person 3,- €
Mindestbetrag 50,- €

2. Brotbackkundestunde

Brot backen

Es liegt in der Natur der Sache: In einer alten Mahlmühle dreht sich alles um Getreide, eines der Grundnahrungsmittel des Menschen.
Kinder kennen Getreide zumeist nur in verarbeitetem Zustand: Brot, Nudeln und Gebäck aus dem Supermarkt oder vom Bäcker nebenan.
Als Ausgangsprodukt wird Getreide oft gar nicht wahrgenommen. Dies wollen wir ändern!
In diesem Modul erfahren Kinder die Ursprünge der verschiedenen Getreidearten, ihre Geschichte und die Bedeutung für den Menschen. Es wird gefühlt, gerochen und geschmeckt. Als Höhepunkt darf jedes Kind sich in unserer kleinen Backstube sein eigenes besonderes Brot gestalten und backen. Dafür stehen interessante Zutaten bereit.
Eine Erfahrung, die Neugier weckt und Appetit macht!

Dauer: ca. 2 h

Preis pro Person 4,- €
Mindestbetrag 60,- €

Wasser ist Leben

Mühle und Physik

Anmeldung erforderlich

Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular

oder rufen Sie uns an unter Tel: 03 51 · 4 21 02 57 oder schicken Sie ein Fax an: 03 51 · 4 21 02 62