Schulprojekt „Mühle & Brot“

Das Schulprojekt „Mühle & Brot“ ist das vom Kulturverein Zschoner Mühle e.V. entwickelte Konzept für einen außerschulischen Lernort.  Umfassendes Wissen aus dem Bereich Mühlenwesen & Getreidekunde wird vermittelt.Die Natur-Projektschule bedankt sich bei der Stiftung Sauberes Wasser Europa und der Gemeinde Mobschatz für deren Unterstützung und Förderung

Buchbar: verein@zschoner-muehle.de

 Modul: 1. Erlebnismühlenkundestunde
Deutsch /Englisch
2. Getreidekundestunde
3.Mühle & Brot
Kurzinhalt: Anschauliche Wissens-Vermittlung der Funktionsweise der Wassermühle vom Wasserrad bis Beutelkasten Anschauliche Wissens-Vermittlung der Kulturgeschichte des Getreides & des Brotbackens / inkl. eigenes Brot backen Modul 1 und 2
Altersgruppe: ab 5 Jahre ab 5 Jahre ab 5 Jahre
Dauer: ca. 1 h ca. 2 h inkl. Brotbackzeit 2 ,5 h inkl. Brotbackzeit
Kosten: 4,- €
1 Begleiter/in frei, weitere je 4,00 €
(Barzahlung)
6,- €
1 Begleiter/in frei, weitere je 6,00 €
10,- €
1 Begleiter/in frei, weitere je 10,00 €
Mindestpreis: 75,- € 110,- € 185,- €
Teilnehmer: bis 35 bis 25 bis 25
Termine nach Reservierung: Dienstag -Donnerstag
9–12 Uhr
Dienstag-Donnerstag
9–12 Uhr
Dienstag–Donnerstag
9–12 Uhr
 Jahreszeit:  von April bis November  von April bis November  von April bis November
       
 
Anmeldung Kontaktformular  
       

 MODULE

1. Erlebnismühlenkundestunde

Seit Jahren ist die  Mühlenführung für Schulen & Kindereinrichtungen bekannt. Es hat sich herumgesprochen, dass sie für jung und alt ein besonderes Erlebnis bietet und manch Kind von damals ist heute mit dem eigenen Kind hier, um die Faszination Mühle zu zeigen. Fragen werden beantwortet, Geheimnisse gelüftet und alles anschaulich gezeigt. Das 1000 jährige Müllerleben wird ERLEBBAR.

Dauer: ca. 1,15 h

Preis pro Teilnehmer 4,- €
Mindestbetrag            75,- €

2. Brotbackkundestunde

Es liegt in der Natur der Sache: In einer alten Mahlmühle dreht sich wahrlich alles um das Getreide.
Kinder kennen Getreide- das von der Erde getragene – zumeist nur in verarbeitetem Zustand: Brot, Nudeln und Gebäck aus dem Supermarkt oder vom Bäcker nebenan. Wächst eine Nudel etwa auf dem Feld? Nein, sagt auch Muki , der Mühlengeist.
In diesem Modul erfahren Kinder die Ursprünge der verschiedenen Getreidearten, ihre Geschichte und die Bedeutung für den Menschen. Es wird gesprochen, gesungen, gefühlt, gerochen und geschmeckt.  Und  jedes Kind  gestaltet stolz  in unserer kleinen Backstube sein eigenes kleines  Brot. Der  Backofen bäckt dann die kleinen Meisterwerke deftig aus.
Dauer: ca. 2 h

Preis /Teilnehmer 6,- €       Mindestbeitrag  110 .-€

3. Von der Müllerei zur Stromerzeugung

Das Seminar  von der Umwandlung der Bewegungsenergie des Wassers in elektrische Energie. Am Beispiel der Zschoner Mühle erläutert der Müller den Teilnehmern die Arbeitsweise des historischen Mahlwerkes und die Nutzung der Wasserkraft zur Stromgewinnung am Miniwasserkraftwerk.Dieses Seminar ist hervorragend geeignet,um naturwissenschaftlichen Unterricht zu ergänzen.

Preis /Teilnehmer   4, – €    Mindestbeitrag: 75,-€

4. Buchlesung „Sebastian in der Mühle“

DAS Mühlenbuch für Kinder und Erwachsene  gelesen von der Autorin Eva Johne
Preis: nach Vereinbarung
 

5. Umwelt/NaturTheater

„Das Bachmännlein“ 
Besucher : bis 60
Dauer 1 h
Preis: 285,-€
Mit einer Einleitung zu Puppen ,Requisitenbau und Bühnentechnik
Inhalt: Die Tiere Frosch, Schnecke, Libelle,Maus leben friedlich am Bach.Auch das Bachmännlein fühlt sich in der Gemeinschaft wohl.
Das Bachblütenplätscherfest soll vorbereitet werden.Nur der Waldgeist Knurzelputz will und will sich nicht einfügen und richtet durch seinen egoistischen Eigensinn böses an. Fast zu spät merkt er, dass er dadurch auch seinen eigenen Lebensraum vernichtet.
Es spielt: Eva Johne
 

Anmeldung erforderlich

Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular – Sie erhalten zeitnah Antwort

Bearbeiten